Überblick

Workshop-Reihe – Erfolgsfaktor: Emotionale Führung

Die Kommunikation in Unternehmen beruht heute nicht mehr auf Regeln und formaler Autorität, sondern auf Dialog, Überzeugung und Vertrauen. Emotional starke Führungskräfte sind in der Lage, mit Einfühlungsvermögen, Empathie und Selbstbewusstsein zu führen.

Der Ansatz der emotionalen Intelligenz hat sich dabei als ein wichtiges Managementwerkzeug bewährt, weil der Führungsstil unmittelbaren Einfluss auf den Erfolg eines Unternehmens hat. Engagierte Mitarbeiter und funktionierende Teams sind die beste Voraussetzung für Effizienz und Wachstum und langfristig ein entscheidender Wettbewerbsvorteil.

Inhalt der Workshop-Reihe:

Meine praxisorientierte Workshop-Reihe schult ihre emotionalen und sozialen Kompetenzen und versetzt Sie in die Lage, Ihr Leben und Ihre Arbeitszeit positiv zu gestalten.

In Zukunft werden Sie herausfordernde Führungs-, Arbeits- und Lebenssituationen stress- und konfliktfrei meistern. Die individuellen Themen der Teilnehmer dienen als Beispiele aus der Praxis, anhand derer Sie die Prinzipien der emotionalen Intelligenz kennen- und anwenden lernen.

Mit meiner analytischen und zugleich empathischen Vorgehensweise bringe ich Ihr Thema auf den Punkt und eröffne Ihnen neue Perspektiven und Wege, die einen unermesslichen Schatz für Ihre täglichen Aufgaben darstellen.

Modul 1

Emotionale Intelligenz

Vermittelt Ihnen das Basiswissen zur emotionalen Intelligenz und wie Sie ganz persönlich eine emotional starke Führungskraft werden.

 

Modul 2

Intensiv-Coaching-Gruppe

Besteht aus einer Intensiv-Coaching-Gruppe, in der Sie Ihre persönlichen, emotional schwierigen Erlebnisse aus der Praxis auflösen.

 

Modul 3

Emotional intelligente Gesprächsführung

Vertieft die Techniken der lösungsorientierten Gesprächsführung, so dass Sie verstanden werden und scheinbar Unvereinbares vereinbar wird.

 

Die Workshop-Reihe „Emotionale Führung“ besteht aus drei aufeinander aufbauen-den Modulen in Form eines jeweils eintägigen Seminars. Modul 1 ist unabhängig von Modul 2 und 3 buchbar. Für die Teilnahme an Modul 2 benötigen Sie das Wissen und die Übung aus Modul 1. Für die Teilnahme an Modul 3 benötigen Sie das Wis-sen und die Übung aus den Modulen 1 und 2. Alternativ zu Modul 2 können auch Einzelcoachings gebucht werden.

Die Teilnehmer eines Moduls können als Arbeitsgruppe zusammenbleiben, innerhalb derer die Folgetermine abgestimmt werden. Auf Wunsch biete ich über die Work-shop-Reihe hinaus regelmäßige Treffen an.

Grundlagen

In den Workshops arbeiten wir auf der Grundlage der Kommunikationspsychologie, der emotionalen Intelligenz, der systemischen Transaktionsanalyse, des Harvard-Konzepts, der Gewaltfreien Kommunikation sowie mit den Ansätzen der lösungsorientierten Kurzzeitberatung und der Gestalttherapie.

Zielgruppen

Gestandene und angehende Führungskräfte, und alle Menschen, die ihre emotionale Kompetenz erfolgreich steigern wollen.

Preise

950,- € zzgl. gesetzl. USt. pro Modul
Darin sind sämtliche Materialien, Teilnehmerunterlagen, die Workshop-Organisation und die Tagungspauschale enthalten.

Beispiele für Themen und Wünsche meiner Teilnehmer

Jeder Workshop berücksichtigt die persönlichen Bedürfnisse jedes einzelnen Teil-nehmers und der Gruppe. Deshalb sprechen wir zu Beginn über Ihre Erwartungen, Wünsche und Themen, mit denen wir uns im Laufe des Tages beschäftigen werden. Themenbeispiele aus meinen vergangenen Workshops:

Persönliche Entwicklung

  1. Selbstsicherheit und Selbstzufriedenheit entwickeln

  2. Die eigenen Emotionen aktiv steuern

  3. Manager seiner Gefühle werden

  4. Entspannt und einfühlsam sein

  5. Mut zu Entscheidungen entwickeln

Umgang

  1. Geduldiger mit schwierigen Menschen/Mitarbeitern umgehen

  2. Gelassener auf Aggressionen und Ärger reagieren

  3. In eskalierenden Situationen die Ruhe bewahren

  4. In eskalierenden Situationen die Ruhe bewahren

Verständnis

  1. Reaktionen der Anderen besser verstehen

  2. Akzeptanz und Verständnis aufbringen

  3. Sich in Andere hineinversetzen

  4. Sensibel und aufmerksam sein

Wahrnehmung

  1. Zwischen den Zeilen lesen

  2. Stimmungen wahrnehmen

  3. Widerstände und wahre Bedürfnisse unterscheiden

  4. Erkennen, wie der andere drauf ist

  5. Das Gute im Anderen sehen

Kommunikation

  1. Den eigenen Standpunkt finden und vertreten

  2. Angst überwinden und Konflikte ansprechen

  3. Kritik für emotionale Menschen angemessen formulieren

  4. Das Richtige zum richtigen Zeitpunkt sagen

Reaktion

  1. Erst zuhören, dann reagieren

  2. Den eigenen Ärger besser verarbeiten

  3. Angemessen auf das Verhalten des Anderen reagieren